Sprache wählen
Sie befinden sich hier: Albatros gGmbHStadtteilarbeit und NachbarschaftStadtteilzentrenMärkisches ViertelAngebote

MVdigital – Computerverleih für Schulkinder

Du brauchst einen Laptop oder Tablet für Deine Schulaufgaben daheim? Oder für Videomeetings mit Deiner Klasse?

Der Lokale Bildungsverbund Märkisches Viertel bietet in Kooperation mit der GESOBAU-Nachbarschaftsetage der Albatros gGmbhBENN im MV und dem FACE Familienzentrum Laptops und Tablets für Familien im Märkischen Viertel zum Verleih an. In den letzten Wochen haben wir von Spendern in Reinickendorf und Umgebung gebrauchte Computer gesammelt und wieder fit gemacht.

Bei MVdigital können sich Schülerinnen und Schüler aus dem MV für einen Monat kostenlos einen Computer ausleihen.

Alle Infos findest Du auf der Webseite des Bildungsverbunds.

Sprachmittlung (s. Beratung und Begleitung)

Unsere Sprachmittler*innen bieten Ihnen

  • Sprachmittlung in verschiedenen Lebenslagen
  • Informationen über Angebote und Hilfen im Bezirk und in der Stadt
  • Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen und Formularen
  • individuelle Begleitung zu Behörden, Fachstellen u.a.

Unser derzeitiges Angebot an Sprachen umfasst:

  • Arabisch
  • Ewe
  • Hebräisch
  • Französisch
  • Kroatisch
  • Kurdisch (Kurmanji)
  • Lingala
  • Polnisch
  • Portugiesisch
  • Russisch
  • Serbisch
  • Spanisch
  • Türkisch

Die Integrationslots*innen werden im Rahmen des "Landesrahmenprogramms Integrationslots*innen und Integrationslotsen" mit Mitteln der Senatsverwaltung für Integrations, Arbeit und Soziales finanziert.

Die Integrationshelfer*innen werden im Rahmen von AGH durch das Jobcenter Reinickendorf finanziert.

Die Unterstützung der beruflichen Integration von Müttern mit Migrationshintergrund wird im Rahmen des Programms "Stark im Beruf - Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein" gefördert mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Weitere Sprachmittler*innen werden finanziert mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.


Nähstübchen (mit professioneller Anleitung)

Altes reparieren oder Neues kreieren. Nähmaschinen werden gestellt, Materialien bringen Sie mit.

Jeden Mittwoch 9:30-12:30 Uhr
Kosten: 1€ pro Besuch

Das Nähstübchen wird gefördert mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Bücherbörse

Wir nehmen Ihre Bücher und Romane gerne an und stellen Sie für andere ins Regal. Kommen Sie zum Lesen, Stöbern und Austauschen!

Kino Mobil

Einmal im Jahr werden im Hinterhof der Nachbarschaftsetage sowie im Gemeinschaftsgarten Filme für Groß und Klein präsentiert. Die Umsetzung erfolgt in Kooperation mit der Jugendhaus-Baracke des CVJM.

Filmtitel und Termine werden über Aushänge bekannt gegeben.

Jesidische Frauengruppe

Geselliges Miteinander und Empowerment sind Antrieb für unsere sich wöchentlich treffende jesidische Frauengruppe. Austausch zu wichtigen Alltagsthemen, Vernetzung im Bezirk und gemeinsamer Spaß sollen den Frauen aus der oft erlebten Isolation helfen.

Die Gruppe trifft sich jeden Freitag von 10-12 Uhr. Gesprochen wird Kurdisch, Deutsch und was wir sonst noch beherrschen.

Das Projekt wurde 2018 finanziert durch Mittel aus dem Programm Lokales Soziales Kapital. Seit 2019 findet das Projekt im Rahmen unserer regulären Arbeit statt.

Interkultureller Nachbarschaftsgarten "Beettinchen"

Informationen

ehemalige Projekte

Auf Projekte in der Nachbarschaftsetage, die mit Drittmitteln gefördert wurden, möchten wir hinweisen:

  • Die Qualifizierung der Stadtteillotsen wurde aus EU-Mitteln gefördert.
  • Das Projekt "Dein Viertel-Dein Garten-Dein Job wurde aus Mitteln der EU gefördert.