Sprache wählen
Sie befinden sich hier: Albatros gGmbHStellenangebote

Wir suchen eine erfahrene Verwaltungsfachkraft / Teamassistenz Verwaltung in der Schwangerschafts- und Konfliktberatungsstelle in Berlin-Lichtenberg / Hohenschönhausen

Zeitraum:                    ab September
Arbeitszeitumfang:     30 Stunden / Woche (5-Tage-Woche)
Vergütung:                   in Anlehnung an den TVL Berlin, E6

 

Wir bieten:
- Arbeit in einem erfahrenen, multiprofessionellen Team
- Netzwerkanbindung an einen großen Träger
- gute inhaltlich-fachliche Gestaltungsmöglichkeiten
- Unterstützung in der Einarbeitung
- Möglichkeiten der flexiblen Arbeitszeitgestaltung
- Vergütung in Anlehnung an den TVL Berlin
- jährliche Sonderzahlungen
- regelmäßige Tariferhöhungen und Stufensteigerungen
- betriebliche Altersvorsorge

 

Arbeitsschwerpunkte:
- Telefonische Terminvergabe mit Erstklärung der Anliegen von Ratsuchenden
- Verschiedene Verantwortlichkeiten im Bereich des Post- und Bestellwesens bzw. des Schriftverkehrs
- Pflege der Adress- und Vermittlungsdokumentation sowie Archivierung von Dokumenten und
Informationsmaterial
- Unterstützung der Projektleitung nach Bedarf und Fähigkeiten (z.B. Vor- und Nachbereitung von
Teamsitzungen; Ideen zur Optimierung von verwaltungstechnischen Abläufen in derBeratungsstelle)
- Führung des Kassenbuches der BeratungsstelleAlbatros-Lebensnetz gGmbH
- Erfassung und Bearbeitung statistisch relevanter Daten für die laufende Statistik sowie für die
jährlich zu erstellenden Verwendungsnachweise an den Zuwendungsgeber
- Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit und der Vorbereitung von Gruppenveranstaltungen,
Fachkreisen und Arbeitsgruppen

 

Voraussetzungen:
- Ausbildung/Weiterbildung auf dem Gebiet der Bürokommunikation/Verwaltung
- möglichst Erfahrungen auf dem Gebiet der Beratung/Schwangerenberatung
- Kenntnis der gesetzlichen Grundlagen der Arbeit der Beratungsstelle
- Professioneller Umgang mit gängigen MS-Office-Anwendungen (Word und insbesondere Excel)
- Fähigkeit zur Empathie; Respekt und Einfühlungsvermögen in individuell schwierige
Lebenssituationen bzw. gegenüber der Klientel
- Engagement für die Anliegen der Ratsuchenden
- Konformität mit der Konzeption der Beratungsstelle
- Fähigkeiten zur selbstverantwortlichen und effizienten Gestaltung der verwaltungstechnischen
Abläufe
- Bereitschaft zur fachlichen Weiterentwicklung (Teilnahme an Weiterbildungen)
- Bereitschaft zur Selbstreflexion (u.a. im Rahmen von Supervision und Teamgesprächen)
- Kenntnis über die Struktur des Trägervereins und Akzeptanz von dessen Zielen

 

Wir freuen uns auf engagierte und empathische Kolleginnen, gern mit Migrationshintergrund.

 

Kontakt:
Richten Sie Ihre Bewerbungen bitte ausschließlich an bewerbung@albatrosggmbh.de
und cc an skb@albatros-lebensnetz.de
Bitte Stichwort „Schwangerschafts- und Konfliktberatungsstelle Hohenschönhausen“ angeben.