Sprache wählen
Sie befinden sich hier: Albatros gGmbHStellenangebote

Ergotherapeut*in für Rehabilitationseinrichtung für psychisch erkrankte Menschen in Lichtenberg gesucht

Für den Aufbau der ersten RPK in Berlin, am Standort Röttkenring 27 in Berlin-Hohenschönhausen, mit einer Kapazität von 40 ambulanten Plätzen, suchen wir ab dem 01.10.2018 eine*n

erfahrene*n Ergotherapeut*in (Vollzeit/Teilzeit)

In einer RPK werden medizinische, berufliche und psychosoziale Dienstleistungen unter einem Dach angeboten. Ziel der Rehabilitation ist die Rückkehr in das berufliche Arbeitsleben. Das Rehabilitationsteam setzt sich aus mehreren Fachgebieten zusammen. Die Rehabilitand*innen werden im Mittel über 2 Jahre in der RPK an das berufliche Arbeitsleben herangeführt. Dabei gibt es niedricgschwellige berufliche Übungsfelfer in verschiedenen Bereichen (Holzwerkstatt, Hauswirtschaft, Büro- und Kommunikation u.a.) in der Einrichtung selbst, die zu Praktika in externen Einrichtungen führen.

Ihre Aufgaben:

  • Arbeitstherapie einzeln und indikationsgeleitete Arbeitstherapie in der Gruppe
  • Anleitung, Begleistung und Auswertung externer Praktika
  • Arbeitsplatztraining
  • Funktionstraining mit Material und Gerät
  • Ausdruckzentrierte Ergotherapie, einzeln oder in der Gruppe
  • Arbeitsplatz-/Praktikumsbesuche
  • Training der Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Hilfsmittelbezogene Ergotherapie
  • Produktorientiertes Arbeiten
  • Beratung zur Teilhabe am Arbeitsleben

Ihr Profil:

  • Staatliche Anerkennung als Ergotherapeut*in (m/w)
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich der Rehabilitation
  • Interesse an der Rehabilitation und Behandlung psychisch erkrankter Menschen
  • Erfahrung mit berufsrehabilitativen Verfahren
  • Interesse und Fähigkeit an komplexen und lang dauernden Behandlungsprozessen mitzuwirken
  • Gute EDV-Kenntnisse, kreative und handwerkliche Geschicklichkeit
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz im Umgang mit psychischen Beeinträchtigungen
  • Fähigkeit zu strukturiertem und selbstständigem Arbeiten
  • Bereitschaft zur Mitarbeit in einem multiprofesionellen Team

Unsere Erwartungen:

  • Teamfähigkeit und Eigeninitiative
  • Selbstständiges Arbeiten und Organisieren der tagesstrukturierenden Angebote
  • Flexibilität und Belastbarkeit

Wir bieten:

  • Ein interessantes, abwechslungsreiches Arbeitsfeld als Teil eines multiprofessionellen Teams
  • Langfristige Beziehungsarbeit mit den Rehabilitand*innen
  • Geregelte und flexible (familienfreundliche) Arbeitszeiten
  • Interne und externe Fortbildungsmaßnahmen
  • Supervision
  • Mitgestaltungsmöglichkeiten unseres therapeutischen Angebots
  • Leistungsgerechte Vergütung

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per Mail an: bewerbung@albatrosggmbh.de

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Bewerbung und freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Qualifikationsnachweise und 2-3 aktuelle Arbeitszeugnisse).