Sprache wählen
Sie befinden sich hier: Albatros gGmbHStellenangebote

Leitende/r Diplom Psycholog*in für unsere KBS Pankwo gesucht

Die vielfältigen Angebote der Kontakt- und Begegnungsmöglichkeiten in der KBS Pankow richten sich an Rat- und Hilfesuchende, an Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen, chronischen Leiden und Menschen in akuten Krisensituationen und Angehörige von psychisch erkrankten Menschen. Jede/r Besucher/in kann so vom gegenseitigen Austausch und der Unterstützung durch andere Erfahrene und durch das Team profitieren. Unsere Grundprinzipien sind Freiwilligkeit und Vertraulichkeit. Die KBS Pankow ist ein Projekt im System des Gemeindepsychiatrischen Verbunds Pankow.

 

Wir suchen zum 1. Januar 2020 (vorerst befristet) eine/n

Leitende/n Diplom-Psycholog*in in Teilzeit 30 Wochnstunden, idealerweise mit Approbation (und gerne mit interkulturellem Hintergrund)

 

Zu den Aufgaben gehören:

  • Anleitung von therapeutischen Gesprächsgruppen, teilweise in Co-Leitung mit Genesungsbegleitern
  • Anleitung der Angehörigengruppe, zusammen mit Kollegin des SpD
  • Offener Treffpunkt und Frühstücksgruppe
  • Psychologische Einzelberatung
  • Begleitung und Organisation von Exkursionen und Ausflügen
  • Mitwirkung an Angeboten für geflüchtete Menschen mit psychischen Problemen
  • Mitwirkung am Psychoseseminar Pankow
  • Büro- und Verwaltungsaufgaben
  • Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Anleitung von Psychologiepraktikanten

Die Stelle ist eingebunden in das umfangreiche Netzwerk der Albatros gGmbH.

 

Ihr Profil:

Sie sind in der Lage, eigenständig und lösungsorientiert zu arbeiten. Sie verfügen über Erfahrungen und Praxis in der Arbeit mit Menschen, die unter psychischen/psychiatrischen Problemen leiden, sowie mit deren Angehörigen. Sie schätzen die Arbeit im multiprofessionellen Team. Wünschenswert sind Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Peer-Beratern (EX IN) und mit dem Trialog. Sie kennen sich idealerweise im Bereich SGB II/XII sehr gut aus bzw. bringen die Bereitschaft mit, sich in diesen Bereich schnell einzuarbeiten. Sie haben Interesse an der Arbeit mit geflüchteten Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Sie sind flexibel, aktiv, und bei der Erledigung Ihrer Arbeit überdurchschnittlich engagiert und belastbar.

 

Wir bieten:

  •  Teil eines dynamischen, interdisziplinären und interkulturellen Teams
  • Langfristige Entwicklungsmöglichkeiten in einem mittelständischen, aktiven Sozialunternehmen

Wir wünschen uns eine/n empathische/n, zugewandte/n, engagierte/n, team- und reflexionsfähige/n Kolleg*in. Die Bereitschaft zu partiellem Wochenend- und Feiertagsdienst (Exkursionen und Ausflüge, Ausrichtung von Festen) wird vorausgesetzt. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an: bewerbung@albatrosggmbh.de.