Sprache wählen
Sie befinden sich hier: Albatros gGmbHStellenangebote

Die Rehabilitationseinrichtung für psychisch erkrankte Menschen in Berlin-Hohenschönhausen, ermöglicht die medizinische und berufliche Rehabilitation für 40 Rehabilitand*innen unter einem Dach. Ein interdisziplinäres Team aus Ärzt*innen, Pfleger*innen, Psycholog*innen, Sozialerbeiter*innen, Fachanleitern, Ergo- und Physiotherapeut*innen begleiten die Rehabilitand*innen zum Ziel der Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt (siehe auch www.rpk.berlin).

 

Neben dem bereits etablierten Rehabilitationsangebot ist es unser Ziel, über neue Projekte das Angebot für unsere Zielgruppe weiter zu verbessern. Zusammen mit dem Jobcenter Berlin Lichtenberg und weiteren Kooperationspartner*innen haben wir das Modellprojekt „L.IGA – Lichtenberger Initiative für Gesundheit und Arbeit“ konzipiert. Dieses Modellprojekt wird im Rahmen des Förderprogramms rehapro vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales finanziert. Das Projekt startet am 01.02.2022 für eine Laufzeit von 4 Jahren unter Leitung des Jobcenters Lichtenberg.

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine*n Psycholog*in (m/w/d) in fortgeschrittener Therapeutenausbildung in Teilzeit/Vollzeit.

 

Ich Profil:

 

  • Sie befinden sich in einer fortgeschrittenen Therapieausbildung, beziehungsweise verfügen über eine Approbation, idealerweise verhaltenstherapeutisch-orientiert
  • Idealerweise Berufserfahrung im Bereich der Rehabilitation oder Tagesklinik/vgl.
  • Interesse an der Rehabilitation und Behandlung psychisch kranker Menschen
  • Interesse und Fähigkeit an komplexen und lang dauernden Behandlungsprozessen mitzuwirken
  • Fähigkeit zu strukturiertem und selbstständigem Arbeiten
  • Bereitschaft zur Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team

 

Ihre Aufgaben:                                                                                 

  •  Psychologische Diagnostik, Psychologische Einzelberatung, Krisenintervention
  • Indikationsspezifische psychologische Gruppenarbeit
  • Problem- und störungsspezifische Gruppenarbeit
  • Anwendung von Entspannungsverfahren einzeln und in der Gruppe
  • Hirnleistungsdiagnostik und entsprechendes Training
  • Psychotherapie, je nach Ausbildung VT, ST oder TP
  • Angehörigenberatung in Zusammenarbeit mit dem Arzt
  • Kollegiale Supervision zum Aufdecken der Psychodynamik einzeln und in der Gruppe
  • Vorträge zu psychotherapeutischen Inhalten

 

Wir bieten:

  •  Ein interessantes, abwechslungsreiches Arbeitsfeld als Teil eines multiprofessionellen Teams
  • Langfristige Beziehungsarbeit mit den Rehabilitandinnen
  • Interne und externe Fortbildungsmaßnahmen
  • Supervision
  • Mitgestaltungsmöglichkeiten unseres therapeutischen Angebots
  • Leistungsgerechte Vergütung in Orientierung an TV-L E13
  • Zuschuss Firmenticket BVG

 

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per Mail an: bewerbung@albatrosggmbh.de und geben Sie bitte als Stichwort „REHA PRO RPK “ im Betreff an.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Bewerbung und freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Qualifikationsnachweise und 2-3 aktuelle Arbeitszeugnisse).