Sprache wählen
Sie befinden sich hier: Albatros gGmbHStellenangebote

Wir suchen für unsere KBS in Tegel/Reinickendorf eine*n Sozialarbeiter*in

 

1. Beschreibung der Aufgabengebiete

  • Soziale u. psychosoziale Beratung von Besuchern, Unterstützung bei der Klärung sozialer und  persönlicher Probleme, Förderung der Kooperationsfähigkeit und Entwicklung von Perspektiven und Stärkung von Ressourcen
  • Lösungsversuche struktureller und Fallbezogener Probleme
  • Unterstützung bei der Entscheidungsfindung und persönlichen Zielen der Klienten_Innen Begleitung und Hilfestellung der eigenständigen Lebensbewältigung
  • Anleiten von soziokulturellen Animationen der Besucher_Innen
  • Führen von Erstgesprächen/ Anamnese
  • soziale Einzelgespräche
  • psychosoziale Einzelgespräche
  • Krisenintervention/ Clearing und Unterstützung bei Konfliktlösungen
  • Offener Treffpunkt (Di. Do. Treff in den Räumen der Kontakt- und Beratungsstelle incl. Sonntags)
  • fachlich koordinierende Aufgaben: Sonderveranstaltungen (… kreative Malgruppe, Musikgruppe, offene Gesprächsgruppen… ; Ausflüge/Reisen/ Interkulturelle Feste )
  • Krisenintervention und Unterstützung bei Konfliktlösungen
  • Informationsangebote zu psychischen Erkrankungen für Betroffene und Angehörige
  • Beratung zu und Vermittlung an andere professionelle Dienste und Institutionen; auch zu Angeboten Soziotherapie und persönlichem Budget
  • Hilfestellungen bei Überschuldung und Vermittlung an Schuldnerberatungen / Wiederbefähigung zur selbstständigen Absicherung (bsp: Wohnungserhalt, Schuldenregulierung und Existenzsicherung usw.)
  • Möglichkeiten zur Versorgung (Wäsche waschen ) gegen eine Spende
  • Gremien- u. Öffentlichkeitsarbeit (u. a. überregionale Arbeit im KBS-Treffen, GPV Treffen)
  • Praktikantenanleitung für Sozialarbeiter_Innen und Psychologen_Innen )
  • Aktive Teilnahme an Supervision  /Vorbereitung u. Durchführung teaminterner Weiterbildungen
  • Dokumentation (Statistische Erfassung der Besucher, Zuordnung zu den Angebotsarten und Angebotsstunden)
  • kultursensible Fähigkeiten und Verständnis, vor-allem durch die Mehrsprachigkeit.
  • Bei Bedarf mögliche Hausbesuche, für  Langzeit Klienten_Innen
  • Ausschöpfen der Rechtsansprüche und Hilfe bei der Durchsetzung

2. Anforderungen

a) Formale Voraussetzung:                

  • Fachhochschulstudium Sozialarbeit/Sozialpädagogik mit staatl. Anerkennung oder Fachhochschulstudium der Sozialen Arbeit mit dem Abschluss Bachelor of Arts oder Gleichstellung nach AASoz v. 19.01.93

 

b) Fachliche Kompetenzen:              

  • soziale Beratung u. Betreuung von psych. kranken Menschen (in Kooperation mit anderen Einrichtungen)
  • psychologische/therapeutische Zusatzkenntnisse
  • Gute Kenntnisse in Gesprächsführung u. Konfliktmanagement
  • Gute Kenntnisse zum Erkennen psychischer Beeinträchtigungen, zur Förderung psychischer Stabilität und der präventiven Gesundheitsvorsorge
  • Gute Kenntnisse des SGB(u. a. II/III, V, IX, XI, XII) u. angrenzender Rechtsgebiete
  • Sicherer Umgang mit dem PC

c) Methodische Kompetenzen:      

Befähigung zu:

  • flexibler u. an einzelne Situation angepasster Auswahl von Methoden/Instrumenten zur Konflikt- u. Problemlösung und Entwicklungsarbeit (Methoden der Sozialarbeit)
  • Steuerung gruppendynamischer Abläufe

d)  Soziale Kompetenzen:                  

Befähigung zu:

  • Problem- u. Konfliktlösung für Menschen mit psych. Erkrankungen
  • Kooperationsfähigkeit  mit öff. u. privaten Diensten/ Einrichtungen und Networking
  • Teamfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen

e)   Persönliche Fähigkeiten:             -

  • Akzeptanz von Menschen mit psychischen u. andere  Erkrankungen
  • Konflikt- u. Problemlösung
  • Belastbarkeit sowie selbstständige u. Zielorientierte Arbeitsweise
  • Flexibilität,
  • Kreativität u. Engagement
  • Fähigkeit zur Selbstreflexion und eigenverantwortlich Entscheidungsfindung
  • Bereitschaft zur Qualifikation/ Supervision
  • Bereitschaft zur Wochenend- und Feiertagsarbeit

 3. Unterstellungsverhältnis

f)  Unterstellungsverhältnis fachlich dienstrechtlich:                                          -

  • Projektleiter                            
  • Geschäftsführer Albatros gGmbH.

 

4. Wir bieten

  • ein multiprofessionelles, erfahrenes, motiviertes Team
  • eine spannende abwechslungsreiche Tätigkeit
  • viel Freiraum für eigene Ideen
  • regelmäßige Teambesprechungen und Supervisionen
  • flexible Arbeitszeiten
  • Bezahlung in Anlehnung an den TVL
  • Zuschuss Firmenticket BVG

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung per E-Mail an: bewerbung@albatrosggmbh.de