Sprache wählen
Sie befinden sich hier: Albatros gGmbHStellenangebote

Wir suchen ab sofort eine*n:



Psycholog*In (m/w/d) in Teilzeit (25-30 Stunden) für unsere Kontakt- und Beratungsstelle in Tegel; gerne mit interkulturellem Hintergrund



Zu den Aufgaben gehören:

  • Psychosoziale und psychologische Beratung und Begleitung von Besucher*innen, Unterstützung bei der Klärung sozialer und persönlicher Probleme vor allem in Hinblick auf psychische Erkrankungen

  • Interkulturelle Kompetenzen, welche die Beratung und Zusammenarbeit zwischen allen BesucherInnen der Einrichtung ermöglichen

  • Entwicklung und Durchführung von Angeboten zur Förderung der Kooperationsfähigkeit und Entwicklung von Perspektiven und Stärkung von Ressourcen

  • Diagnostische Beratung

  • Psychotherapieberatung in Sinne einer Screening- Funktion und Vermittlung an andere Einrichtungen

  • Therapeutisch orientierte Begleitung Einzel-, Paar- und Familiengespräche durch regelmäßiges Kontakt- und Beratungsangebot

  • Psychotherapeutische und psycho-edukative Gesprächsgruppen für (chronisch) psychisch kranke Menschen (u.a. Depression, Angst, schizophrener Formenkreis,…)

  • Führung von Erstgesprächen

  • Offener Treffpunkt (3 Mal wöchentlicher Treff in den Räumen der Kontakt- und Beratungsstelle, inklusive Sonntag und Feiertage in Rotation mit Kolleg*innen)

  • Vorbereitung u. Durchführung von soziotherapeutischen Gruppenangeboten und Sonderveranstaltungen(… kreatives Gestalten, offene Gesprächsgruppen, Ausflüge/Reisen/Feste )

  • Krisenintervention und Unterstützung bei Konfliktlösungen

  • Informationsangebote zu psychischen Erkrankungen für Betroffene und Angehörige

  • Beratung zu und Vermittlung an andere professionelle Dienste und Institutionen

  • Unterstützung beim Aufbau von Selbsthilfegruppen

  • Öffentlichkeitsarbeit (u.a. Pflegen der Webseite, Flyer, Vernetzung mit anderen Trägern des Bezirks)

  • Organisation der Kooperation mit dem psychiatrischen Versorgungskrankenhaus der Region

  • Aktive Teilnahme an Supervision /Vorbereitung u. Durchführung teaminterner Weiterbildungen

  • Dokumentation (Sachberichte, statistische Erfassung der Besucher, Zuordnung zu den Angebotsarten und Angebotsstunden)

  • Entwicklung und Durchführung von Präventionsangeboten

  • Gremienarbeit und Teilnahme an Arbeitsgruppen und Regionaltreffen

Formale Voraussetzung

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Psychologie (Diplom oder Master)

Fachliche Kompetenzen

  • diagnostische, psychopathologische Kenntnisse und Kompetenzen

  • sehr gute Kenntnisse in Gesprächsführung und Konfliktmanagement

  • Ausbau der präventiven Gesundheitsvorsorge

  • Soziale Beratung und Betreuung von psychisch kranken Menschen (in Kooperation mit anderen Einrichtungen)

  • Sicherer Umgang mit dem PC

Methodische Kompetenzen

  • Befähigung zu flexible und an einzelne Situationen angepasster Auswahl von Methoden / Instrumenten zu Konflikt- und Problemlösung und Entwicklungsarbeit

  • Steuerung gruppendynamischer Abläufe

Soziale Kompetenzen

    Befähigung zu:

  • Problem und Konfliktlösung für Menschen mit psychischen Erkrankungen

  • Kooperationsfähigkeit mit öffentlichen und privaten Diensten / Einrichtungen

  • Teamfähigkeit

  • Einfühlungsvermögen

  • Sehr gute Beobachtungsgabe

Persönliche Fähigkeiten

  • Akzeptanz von Menschen mit psychischen und andere Erkrankungen

  • Konflikt- und Problemlösung

  • Sehr hohe Belastbarkeit

  • Flexibilität

  • Kreativität und Engagement

  • Fähigkeit zur Selbstreflektion

  • Bereitschaft zur Supervision

  • Bereitschaft zur Wochenend- und Feiertagsarbeit

Wir wünschen uns empathische, zugewandte, engagierte, team- und reflexionsfähige Kolleg*innen. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) als eine zusammenhängende Datei an: bewerbung@albatrosggmbh.de.

Aus paritätischen Gründen werden männliche Bewerber bevorzugt.