Sprache wählen
Sie befinden sich hier: Albatros gGmbHStellenangebote

Ehrenamtskoordination (m/w/div) für Flüchtlingsunterkünfte in Charlottenburg-Wilmersdorf/ Lichtenberg Hohenschönhausen/ Reinickendorf/ Friedrichshain-Kreuzberg/ Tempelhof-Schöneberg gesucht

Die Albatros gemeinnützige Gesellschaft für soziale und gesundheitliche Dienstleistungen mbH engagiert sich unter anderem im Bereich der Versorgung und Betreuung von geflüchteten Menschen. Erfahrung im Bereich Arbeit mit Geflüchteten hat die Albatros gGmbH aktuell als Betreiber von einer Erstaufnahmeunterkunft in Tempelhof-Schöneberg und fünf Gemeinschaftsunterkünften in den Bezirken Lichtenberg-Hohenschönhausen, Friedrichshain-Kreuzberg, Charlottenburg-Wilmersdorf, Reinickendorf. Dabei handelt der Träger gemäß dem Leitmotiv „Hilfe zur Selbsthilfe“ und leistet dadurch einen wichtigen Beitrag zur gelingenden Integration.

Wir suchen ab sofort mehrere

motivierte Menschen, die sich für die Arbeit der Ehrenamtskoordination im Kontext Unterkunft für Geflüchtete in Teilzeit/Vollzeit (40 Stunden) in ein oder mehrere unserer Einrichtungen in Lichtenberg-Hohenschönhausen, Friedrichshain-Kreuzberg, Charlottenburg-Wilmersdorf, Reinickendorf und Tempelhof-Schöneberg engagieren wollen.

Zu Ihren Aufgaben gehören

  • Ansprechperson für das Ehrenamt in der jeweiligen Einrichtung

  • Anleitung von Ehrenamtlichen sowie Hauptamtlichen in ihrer Arbeit (in Abstimmung mit der Einrichtungsleitung) bezüglich Ehrenamt, sowie das Team vor Ort über aktuelle Entwicklungen im Sozialraum und Angebote der unterschiedlichen Akteure informieren

  • Auf- und Ausbau, Koordination, Systematisierung, Organisation und Pflege von Vernetzungsstrukturen, um den Einsatz von Ehrenamtlichen in der Einrichtung zu fördern

  • Unterstützung der Heimleitung bei der Planung und Beschreibung von Einsatzstellen

  • Qualitätssicherung des Ehrenamtes u.a. durch persönliches Erstgespräch mit Interessierten

  • Kooperation u.a. mit BENN (Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften)

  • Entwicklung von Einzelprojekten, Kiezspaziergängen sowie Anbindung der Bewohnerschaft an umliegende Initiativen und Angeboten

  • Aufbau eines Netzwerkes von Akteuren in der Einrichtung, im Sozialraum und im Bezirk in Zusammenarbeit mit dem Sozialteam der Unterkunft

  • Aktive Teilnahme an regelmäßigen und relevanten Gremien

  • Aufbau eines Pools an Ehrenamtlichen und deren Einsatzplanung

  • Entwicklung einer Anerkennungskultur

  • Einführung der Ehrenamtlichen in die jeweilige Unterkunftsstruktur

Ihr Profil

  • Sie haben ein/e Abgeschlossene/s Ausbildung/ Studium und haben bereits Leitungserfahrung

  • Sie sind in der Lage eigenständig und lösungsorientiert zu arbeiten

  • Sie verfügen über Theorie und Praxis in der interkulturellen Arbeit mit Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen (Diversity-Kompetenz)

  • Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse der ehrenamtlichen Arbeit sowie der Arbeit innerhalb einer Unterkunft

  • Sie sind flexibel, proaktiv und bei der Erledigung Ihrer Arbeit überdurchschnittlich engagiert

  • Neben Fähigkeiten zur Konfliktvermeidung und Mediation sowie ausgezeichneten Deutschkenntnissen (in Wort und Schrift), sind zusätzliche Sprachkenntnisse (Englisch, Französisch, Arabisch, Persisch, Farsi, Dari, Paschtu sowie Russisch) von Vorteil

Wir bieten

  • Sie werden Teil eines dynamischen, interdisziplinären und interkulturellen Teams

  • Langfristige Entwicklungsmöglichkeiten in einem mittelständischen, aktiven Sozialunternehmen

  • Leistungsgerechte Vergütung

  • Supervision und breit gefächertes Fortbildungsprogramm

  Bitte richten Sie Ihre Bewerbung ausschließlich per Mail an: bewerbung@albatrosggmbh.de