Sprache wählen
Sie befinden sich hier: Albatros gGmbHStellenangebote

Wir suchen spätestens ab Mitte Juli 2022 eine erfahrene Dipl. Psychologin/ M.A.
Psychologin mit oder in psychotherapeutischer Zusatzausbildung als
Elternzeitvertretung

für die Stelle der Psychologin/Projektleitung in der Schwangerschafts- und
Konfliktberatungsstelle in Berlin-Hohenschönhausen

 

 

Zeitraum: ab 11. Juli 2022, vorerst befristet für ein Jahr
                 Beginn ab Mitte Juni 2022 wird angestrebt
Arbeitszeitumfang: voraussichtlich 35 - 37 Stunden/Woche
Vergütung: in Anlehnung an den TVL Berlin, EG 13

 

Arbeitsschwerpunkte:

  • Leitung der Beratungsstelle in Einheit von fachspezifischen Aufgaben und strukturell-organisatorischer Verantwortung
  • Psychologisch/Psychotherapeutische Arbeit mit Frauen, Männern und Paaren rund um das Thema Familienplanung, Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit mit dem Kind inkl. Krisenberatung
  • Schwangerschaftskonfliktberatung nach Schwangerschaftskonfliktgesetz (SchKG §§ 2 und 5-7), insbesondere Ambivalenzberatungen und Nachberatungen
  • Einzel - und Paarberatung, Gruppenarbeit nach Erfordernis und Neigung
  • Fachliche Anleitung des Teams, Mitarbeiterführung und Teamentwicklung
  • Konzeptionelle Arbeit im Rahmen der Weiterentwicklung der Angebote der Beratungsstelle und des Trägers
  • Verantwortung für die finanziellen Belange der Beratungsstelle (in Zusammenarbeit mit Geschäftsführung und Verwaltung)

Voraussetzungen:

  • Dipl.- Psychologin/ M.A. Psychologin, therapeutische Zusatzausbildung wünschenswert
  • Zusatzqualifikation in Schwangerschaftskonfliktberatung nach SchKG (Zertifikat)
  • hohe psychologische/psychotherapeutische Beratungskompetenz
  • berufliche Erfahrungen auf dem Gebiet der diagnostischen Beratung/Psychotherapie
  • Basiskenntnisse in relevanten sozialrechtlichen Grundlagen (bspw. Mutterschutz, Elternzeit, Familienrecht)
  • Mehrsprachigkeit erwünscht, hohes Maß an Kultursensibilität
  • ausgeprägte fachliche, soziale, interpersonelle und organisatorische Kompetenzen
  • Hohes Engagement für die Belange der Ratsuchenden

Wir bieten:

  • Arbeit in einem erfahrenen, multiprofessionellen Team
  • Netzwerkanbindung an einen großen Träger
  • gute inhaltlich-fachliche Gestaltungsmöglichkeiten
  • intensive Unterstützung in der Einarbeitung
  • Möglichkeiten der flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Zuschuss firmenticket BVG

Wir freuen uns auf engagierte und empathische Kolleginnen, gern mit Migrationshintergrund.

Kontakt:
Richten Sie Ihre Bewerbungen bis zum 15.05.2022 bitte ausschließlich an
bewerbung@albatrosggmbh.de
und cc an
n.karsten@albatros-lebensnetz.de

Bitte Stichwort „Schwangerschafts- und Konfliktberatungsstelle Hohenschönhausen“
angeben