Sprache wählen
Sie befinden sich hier: Albatros gGmbHKinder, Jugend und FamilieKitasKita WortschmiedeBeschreibung

Kita Wortschmiede

Kita Wortschmiede wurde im September 2010 von dem Träger Albatros gemeinnützige Gesellschaft für soziale und gesundheitliche Dienstleistungen mbH eröffnet. Sie bietet 35 Plätze für Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt. Jeder Jahrgang wird von einer/m BezugserzieherIn von Anfang an, bis zum Schuleintritt begleitet. Das Augenmerk liegt auf den Kindern, bei denen das Ruhen der Schulpflicht um ein Jahr verlängert wurde.

Das Kita-Team ist so multikulturell wie Ihr Klientel, wodurch ein gelungener Umgang mit vielen verschiedenen Kulturen gegeben ist.

Die Kita ist auch eine Integrationseinrichtung und betreut und fördert Kinder mit erhöhtem- und wesentlich erhöhtem Förderbedarf mit entsprechendem Fachpersonal.

Seit 2012 nimmt die Wortschmiede am Landesprogramm "Kitas bewegen - für die gute gesunde Kita" teil. Das Programm unterstützt die interne Evaluation, wodurch die Qualität stetig, in enger Zusammenarbeit mit Eltern und Kindern, verbessert wird.

 

 

Die Kooperationsarbeit im Kiez ist eine große Bereicherung und unterstützt eine gute Vernetzung. Das nahe liegende Familienzentrum bietet Sprechstunden verschiedener Art. Der Mädchen- und Frauentreff bietet nicht nur Deutsch- und Tanzkurse an. Die Kita hat auch einen Kooperationsvertrag mit einer umliegenden Grundschule.

Bewegungsraum und Essraum

Kurzkonzept

Der Early Ecxellence Ansatz aus England, in welchem der positive Blick auf die Kinder und deren Familie gesetzt wird, ist wichtiger Bestandteil des Konzepts. Das neue Berliner Bildungsprogramm mit seinen sechs Bildungsbereichen und dem hohen Augenmerk auf gelungener Teilhabe ist im Kitaalltag verankert.

Das Team

Von oben links nach unten rechts:

Carita Herzfeld, Özge Degirmenci, Jacqueline Ponnier, Valeria Thomas, Jenni Osei-Bonsu, Jessica Seiler, Huda Weshah und Olfa BouAli (Kyra Atrott und Timo Yadav sind leider nicht auf dem Bild)